Schnelleres DSL kommt bald

Aktuell

Die Zeit des langen Warten vor dem Internet hat bald ein Ende. Der ewige Aufbau einer Internetseite gehört in diesem Jahr noch der Vergangenheit an.

Nachdem der Gemeinderat schon vor langer Zeit beschlossen hat, den Bechtolsheimer gerinnen und Bürgern eine schnellere Internetverbindung zur Verfügung zur stellen, ist viel Zeit vergangen. 

Jetzt ist ein erster Schritt in die richtige Richtung getan. Wie das EWR auf Nachfrage der 1. Vorsitzenden Sabrina Jennewein mitteilte, haben die Planungen für den Ausbau gerade begonnen. Herr Stefikos: „Wir sind jetzt dran, aber einen genauen Zeitpunkt kann ich allerdings erst in ein paar Wochen nennen.“ Um schnelleres Internet zu garantieren arbeitet das EWR mit Glasfaserkabel. Mit dieser Technik kann ein Datenvolumen von 25 bis 50 Megabit erreicht werden.

 Die Signale  des Glasfaserkabels werden in einem Multifunktionsgehäuse namens DSLAM  in Kupfer umgewandelt und an den Kunden weiter geleitet.  „Mit dieser Variante können wir eine viel schnellere Geschwindigkeit garantieren, allerdings nur bis 25 Megabit, da wir die letzte Meile immer von der Telekom anmieten. Dadurch ersparen wir Kunden größere Umbauarbeiten.“ Welche Datenmenge dann ankommt hängt von der Qualität des Kupfers ab, demnach von der letzten Meile.

 „Wir tun unser bestes um die versprochene Geschwindigkeit anbieten zu können“, so Stefikos.

 
 

Counter

Besucher:138119
Heute:10
Online:1